Medienforum 2011 in Pjatigorsk

Das achte Medienforum fand vom 12. bis 14. Oktober 2011 in Pjatigorsk (Region Stawropol), dem Verwaltungszentrum des Nordkaukasus statt. Junge russische und deutsche Journalisten diskutierten hier mit Medienexperten beider Länder zum Thema „Medien in multiethnischen Gesellschaften“. Im Nordkaukasus ist dieses Thema besonders aktuell, da hier die Vielfalt unterschiedlicher Nationalitäten russlandweit am höchsten ist. Informieren Sie sich hier zu den Hintergründen, dem Programm, Referenten und Teilnehmern des Medienforum 2011, das durch das Auswärtige Amt, die Robert Bosch Stiftung und der Administration der Region Stawropol unterstützt wurde. Initiator und Organisator ist das Deutsch-Russische Forum e.V.